Allgemeine Geschäftsbedingungen

Die EU-Kommissionstellt eine Internetplattform zur Online-Beilegung von Streitigkeiten „OS-Plattform“ bereit. Die OS-Plattform ist unter folgendem Link erreichbar: http://ec.europa.eu/consumers/odr Wir sind weder bereit, noch verpflichtet an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
 
AGB
 
Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB) 
 
§ 1 Geltungsbereich und Vertragssprache 
1. Die folgenden AGB gelten für alle Geschäftsbeziehungen der Firma Thomas Quantius, Steinbruchweg 2b, 53227 Bonn gegenüber Kunden. Kunden sind sowohl voll geschäftsfähige Personen, sowie Unternehmen und eigenständige juristische Personen mit Wohnsitz bzw. Sitz in der Bundesrepublik Deutschland oder einem Mitgliedsstaat der Europäischen Union. Maßgeblich ist jeweils die zum Zeitpunkt des Vertragsschlusses gültige Fassung.
2. Sofern in diesen AGB von Verbrauchern die Rede ist, handelt es sich um Kunden, die nicht im gewerblichen oder kommerziellen Sinne, oder zur Ausübung Ihrer gewerblichen oder Freiberuflichen Tätigkeit, das Vertragsverhältnis eingehen.
3. Die Vertragssprache ist Deutsch. 
 
§ 2 Vertragsschluss
Die Darstellung der Produkte im Online-Shop stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Bestellbuttons geben Sie eine verbindliche Bestellung der im Warenkorb enthaltenen Waren ab. Die Bestätigung des Eingangs der Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch eine automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Kaufvertrag zustande gekommen.
 
§ 3 Vertragstextspeicherung
Wir speichern den Vertragstext und senden Ihnen die Bestelldaten per EMail zu. Die AGB können Sie jederzeit hier http://elkibo.de/shop/page/terms einsehen. Vergangene Bestellungen können Sie in Ihrem Kundenkonto einsehen.
 
§ 4 Akzeptierte Zahlungsarten
Sie können Ihre Bestellung bei uns per Vorkasse, Paypal oder per Nachnahme bezahlen.
- Vorkasse
Bei Vorkassebezahlung überweisen Sie bitte den Rechnungsbetrag vor Lieferung an:
Thomas Quantius
Kontonr.:691651464
BLZ 44010046 (Postbank Dortmund)
 
- Paypal
Die Zahlung findet über das elektronische Zahlungssystem PayPal statt. Nach der Bestätigung der Bestellung werden Sie auf die Zahlungsseite von PayPal weitergeleitet. Geben Sie dort Ihren PayPal-Benutzernamen ein und nehmen Sie die Zahlung vor. Danach werden Sie wieder automatisch in unseren Online-Shop weitergeleitet, damit Sie die Bestellung abschließen können.
Bitte achten Sie bei der Paypalzahlungsabwicklung auf Ihre korrekte Versandadresse, da wir ausschließlich an die in der Zahlungsabwicklung angegebene Adresse versenden.
 
- Nachnahme
Sie bezahlen bei Erhalt der Lieferung den Rechnungsbetrag direkt an den Zustelldienst.
Für diesen Service berechnen wir 4,00€ Aufpreis. (Zusätzlich erhebt DHL vom Kunden eine Servicepauschale von 2,00€ bei Zahlung)
 
§ 5 Widerrufsrecht, Widerrufsfolgen, Hinweise zum Widerruf, Formular zum Widerruf
Widerrufsbelehrung für den Verbraucher
Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag an dem Sie oder ein von Ihnen benannter Dritter, der nicht der Beförderer ist, die Waren in Besitz genommen haben bzw. hat.
Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns Thomas Quantius – ElektrinikkingBonn, Steinbruchweg 2b, 53227 Bonn; Deutschland; Tel.: +4922842246949
; Email: kundenservice@elkibo.de mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.
 
 
Widerrufsfolgen
Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, einschließlich der Lieferkosten (mit Ausnahme der zusätzlichen Kosten, die sich daraus ergeben, dass Sie eine andere Art der Lieferung als die von uns angebotene, günstigste Standardlieferung gewählt haben), unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Wir können die Rückzahlung verweigern, bis wir die Waren wieder zurückerhalten haben oder bis Sie den Nachweis erbracht haben, dass Sie die Waren zurückgesandt haben, je nachdem, welches der frühere Zeitpunkt ist. Sie haben die Waren unverzüglich und in jedem Fall spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag, an dem Sie uns über den Widerruf dieses Vertrags unterrichten, an … uns zurückzusenden oder zu übergeben. Die Frist ist gewahrt, wenn Sie die Waren vor Ablauf der Frist von vierzehn Tagen absenden.
Sie tragen die unmittelbaren Kosten der Rücksendung der Waren.
Sie müssen für einen etwaigen Wertverlust der Waren nur aufkommen, wenn dieser Wertverlust auf einen zur Prüfung der Beschaffenheit, Eigenschaften und Funktionsweise der Waren nicht notwendigen Umgang mit ihnen zurückzuführen ist.
 
Ende der Widerrufsbelehrung
 
Das Widerrufsrecht besteht nicht bei Fernabsatzverträgen zur Lieferung von Audio- oder Videoaufzeichnungen oder von Software, sofern die gelieferten Datenträger von Ihnen entsiegelt worden sind.
 
Unverbindliche, allgemeine Hinweise 
1.Bitte vermeiden Sie Beschädigungen und Verunreinigungen der Ware. Senden Sie die Ware bitte möglichst in Originalverpackung mit sämtlichem Zubehör und mit allen Verpackungsbestandteilen an uns zurück. Verwenden Sie ggf. eine schützende Umverpackung. Wenn Sie die Originalverpackung nicht mehr besitzen, sorgen Sie bitte mit einer geeigneten Verpackung für einen ausreichenden Schutz vor Transportschäden. 
2.Senden Sie die Ware bitte möglichst nicht unfrei an uns zurück. Wir erstatten Ihnen auch gerne auf Wunsch vorab die Portokosten, sofern diese nicht von Ihnen selbst zu tragen sind.
3.Bitte beachten Sie, dass die vorgenannten Ziffern 1-2 nicht Voraussetzung für die wirksame Ausübung des Widerrufsrechts sind.

Widerrufsformular
Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus
und senden Sie es zurück.
1. An
Thomas Quantius – ElektronikKingBonn

Steinbruchweg 2b
53227 Bonn
Deutschland
kundenservice@elkibo.de
2. Hiermit widerrufe(n) ich/wir den von mir/uns abgeschlossenen Vertrag über den
Kauf der folgenden Waren:
.
.............................................................................
..............................................................................
(Name der Ware, ggf. Bestellnummer und Preis)
3. Bestellt am:
.
............................
(Datum)
4. Erhalten am:
.
............................
(Datum)
5. (Name, Anschrift des Verbrauchers)
.
............................
.............................
.............................
............................
6. Datum
.
...................................................
Unterschrift Kunde
(nur bei schriftlichem Widerruf)
 
 
§ 6 Kostentragungsvereinbarung 
Sie haben die regelmäßigen Kosten der Rücksendung zu tragen, wenn die gelieferte Ware der bestellten entspricht.
 
§ 7 Preise, Versandkosten, Lieferorte
1.Die angegebenen Preise verstehen sich inkl. der gesetzlichen MwSt. 
2.Die Höhe der Versandkosten entnehmen Sie bitte dem Angebot.
3. Wir liefern ausschließlich innerhalb Deutschlands. Eine Selbstabholung der Bestellung ist leider nicht möglich.
 
§ 8 Gewährleistung 
Für die Gewährleistung gelten die gesetzlichen Bestimmungen, soweit nichts anderes vereinbart wurde.
Die Gewährleistungsfrist für Gebrauchtwaren beträgt ein Jahr und beginnt frühestens mit der Ablieferung der Sache. Diese Verkürzung der Gewährleistungsfrist auf ein Jahr gilt nicht, wenn die Ersatzpflicht auf einen Körper- oder Gesundheitsschaden wegen eines vom Verkäufer zu vertretenen Mangels, auf vorsätzlichem Verhalten oder grober Fahrlässigkeit des Verkäufers oder seiner Erfüllungsgehilfen gestützt wird. Unbeschadet dessen haftet der Verkäufer nach dem Produkthaftungsgesetz. 
Sollte das Angebot eine Garantieerklärung beinhalten, so werden hierdurch die gesetzliches Gewährleistungsansprüche nicht eingeschränkt.
Der Kunde verpflichtet sich, offensichtliche Mängel innerhalb von 14 Tagen nach Erkennen dem Verkäufer schriftlich anzuzeigen. Zur Wahrung der Frist genügt das rechtzeitige Absenden der Anzeige. Bei nicht rechtzeitiger Anzeige offenkundiger Mängel besteht keine Gewährleistungspflicht des Verkäufers. 
 
§ 9 Eigentumsvorbehalt
Die Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung Eigentum des Verkäufers.
 
 
§ 10 Rücknahme von Batterien gemäß Batteriegesetz (BattG)

Laut BattG sind wir dazu verpflichtet, unsere Kunden über die Regelungen und Pflichten zur Entsorgung und Rücknahme gebrauchter Batterien und Akkus zu informieren.

  1. Endverbraucher sind nach §11 BattG zur Rückgabe verbrauchter Batterien und Akkus verpflichtet.
  2. Schadstoffhaltige Batterien und Akkus sind mit der durchgekreuzten Mülltonne gekennzeichnet, unter der das chemische Symbol des beinhalteten Schwermetalles steht (Cd für Cadmium, Hg für Quecksilber und Pb für Blei).
  3. Batterien und Akkus dürfen nicht mit dem Hausmüll entsorgt werden, sondern können bei uns oder an jeder dafür vorgesehenen Sammel- und Rücknahmestellen unentgeltlich abgegeben werden. Unsere Rücknahmeverpflichtung beschränkt sich auf Altbatterien der Art, die wir als Neubatterien in unserem Sortiment führen oder geführt haben, sowie auf die Menge, derer sich Endnutzer üblicherweise entledigen.
 
§ 11 Schlussbestimmungen 
Sollten einzelne Bestimmungen des Vertrags mit dem Kunden einschließlich dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird hierdurch die Gültigkeit der übrigen Bestimmungen nicht berührt. 
Dieser Vertrag unterliegt dem Recht der Bundesrepublik Deutschland unter Ausschluss des UN-Kaufrechts.
 
Stand: 01.10.2018